Yoga für Dich und dein Kind

Motivation


Heutzutage gibt es viele Familienkonstellationen. Klassische Familien, Zwei-Personen-Familien, Regenbogenfamilien, kleine Familien, große Familien, Pflegefamilien, Mehrgenerationenfamilien. Egal, wer mit wem zusammenwohnt, welche Menschen zueinander gefunden haben und miteinander ihr Leben teilen, alles ist eine Form von Familie.

Eines haben alle Familien mit Kindern gemeinsam: der größte Wunsch aller Eltern ist, dass ihr Kind glücklich ist.

Und glückliche Kinder brauchen glückliche Eltern. In jeder familiären Konstellation. Wenn dieses Glück vorhanden ist, dann kann ein Kind wachsen und selbstbewusst den Weg gehen, den sein Herz ihm zuflüstert. Das Praktizieren von Yoga kann Eltern und Kindern auf der Suche nach ihrem individuellen Glück behilflich sein und den Familienalltag durch verschiedene Anregungen bereichern.

Es ist mir eine Herzensaufgabe, diese Bereicherung in meinen Yogaklassen für dich und deine Familie erfahrbar zu machen.

Was euch erwartet


Durch Yoga wird dem Kind eine intensive Erfahrung angeboten, die es ihm ermöglicht, die Ganzheitlichkeit von Körper, Seele und Geist kennenzulernen. Auf spielerische und phantasievolle Art vermittle ich jungen Menschen die Körperhaltungen, Entspannungstechniken und Atemübungen und unterstütze sie bei der Ausübung. Die einzelnen Elemente der kindgerechten Praxis sind eingebettet in Geschichten, Märchen und Bucherzählungen. Phantasie und Kreativität werden angeregt, gleichzeitig können die Kinder tief entspannen und bei sich selbst ankommen.

Eltern-Kind-Yoga bedeutet gemeinsam auf eine Reise zu gehen. Eine Reise durch andere Welten, die mit allen Sinnen erfahren werden kann. Auf dieser Reise gibt es nur euch, ihr erlebt eine Zeit von Verbundenheit, gegenseitigem Vertrauen und Achtsamkeit. Gemeinsam werden die Stärken und Grenzen eurer Körper erforscht, ihr gebt euch gegenseitig Halt. Nach der Übung von Körperhaltungen genießt ihr in einer Phase der Stille wohltuende Entspannung.

Termine


Termine folgen in Kürze!